Ortschaftsrat – Aus der Sitzung

  1. Mitteilungen
    Im Investitionsplan der Stadt Stockach wurde die Sanierung des Gehweges an der B313 und die Erweiterung eines Regenüberlaufes östlich der B313 aufgenommen.
    Die Auslegung des Bebauungsplans für die Photovoltaikanlage wurde vom Gemeinderat beschlossen. Die vom OR eingereichten Anmerkungen sind im Bebauungsplan berücksichtigt.
  2. Baugesuche
    Den Baugesuchen Flst. Nr., 106 und Flst. Nr. 237/2 wird einstimmig zugestimmt.
  3. Straßennamen
    Der OR spricht sich dafür aus, die Stichstraße im Baugebiet Brehalden „Am alten Steinbruch“ zu benennen.
  4. Landtagswahl
    Das Wahllokal wird aufgrund der Pandemie vom Gemeinschaftshaus in die Johanniterhalle verlegt. Die Einteilung der Wahlhelfer für die Landtagswahl wurde bestätigt.
  5. Sonstiges
    Bei der Ortsverwaltung gingen Anfragen zur Ablachtalbahn und den geplanten Touristenzügen im Sommer ein.  Nach Rücksprache mit BM Stolz handelt es sich hier um eine Absichtserklärung, eine endgültige Entscheidung bzw. Freigabe der Strecke für Touristenzüge ist noch nicht erteilt. Der OR wird sich mit dem Thema intensiv in den nächsten Monaten beschäftigen.
    Mehrere Ortschaftsräte wurden bezüglich der Parksituation im Dorf angesprochen.
    OR Scheppe weist darauf hin, dass die unteren Gräberfelder am Friedhof gerade bei nasser Witterung aufgrund des Absatzes schlecht zu erreichen sind. Es soll mit dem Bauhof nach Lösungen gesucht werden.
    Aufgrund der geplanten Altarweihe am 19.09.2021 mit Erzbischof Burger wird das Dorfest nicht wie zunächst vorgesehen am 12.09.2021 stattfinden. Ein möglicher Ersatztermin wird je nach Pandemie Situation kurzfristig festgelegt
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.