Narrentage 2021 abgesagt

Aufgrund der Entwicklungen mit wieder steigenden Infektionszahlen und der seit einigen Monaten immer größer werdenden Planungsunsicherheit haben wir uns in Abstimmung mit der Narrenvereinigung dazu entschlossen, die Narrentage 2021 in Hoppetenzell endgültig abzusagen. Die Froschzunft hätte gerne ein schönes und unvergessliches Narrentrefen ausgerichtet und wir haben zunächst mit viel Eifer und Elan ein schlüssiges und vielversprechendes Konzept ausgearbeitet. Eine Durchführung einer Großveranstaltung wie die der Narrentage 2021 ist aus heutiger Sicht allerdings nicht zu verantworten, da neben vielen anderen Unwägbarkeiten, insbesondere das gesundheitliche Risiko für Gäste, Akteure und uns als Veranstalter zu groß ist.

Die Froschzunft bedankt sich ganz herzlich bei allen an der Planung und Vorbereitung beteiligten Personen für Ihr großes Engagement und Ihre wertvolle Mitarbeit. Auch den vielen Unterstützern und der Stadtverwaltung ein herzliches Dankeschön, der vielseitige Zuspruch und die bereits zugesagte Unterstützung waren sehr motivierend für uns. Wir alle haben uns sicher einen anderen Ausgang unseres Einsatzes erhoft und gewünscht.

Euer Narrenpräsident Achim Kempter

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.