Inbetriebnahme neuer Hochbehälter Raithaslach

Die Wasserversorgung ist nach Inbetriebnahme des neuen Hochbehälters in Raithaslach wegen Umbauarbeiten am Schöpfbehälter Farrenstall für ca. zwei Wochen auf reines Bodenseewasser umgestellt. Nach Abschluss dieser Umbaumaßnahmen erfolgt die Versorgung wie zuvor aus Mischwasser der Quellen Raithaslach und Mahlspüren i.H. Die zusätzliche Einspeisemöglichkeit von Bodenseewasser wird anschließend nur in Ausnahmefällen zur Sicherstellung der Wasserversorgung genutzt.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.